Chakrenarbeit

Chakren sind feinstoffliche Energiezentren, über die wir Energie aufnehmen und abgeben. Meist wird von sieben Hauptchakren gesprochen, die mit den wichtigen Lebensthemen (zB Erdung, Kraft, Kommunikation) in Verbindung stehen.

Chakren können kinesiologisch mit verschiedenen Methoden getestet werden, zB über Testampullen, über die Lichtabstrahlung, über Symbole etc.

Die Balance der Chakren kann entweder direkt oder indirekt erfolgen. Für die direkte Chakren-Balance kommen Methoden wie Energiearbeit, Pranic Healing® oder Essenzen etc. zum Einsatz. Die indirekte Chakren-Balance ist eine energetische Balance von Körperbereichen, die dem jeweiligen Chakra zugeordnet sind.

Chakren-Arbeit biete ich nicht als separate Methode an, sondern integriere sie auf Wunsch in den kinesiologischen Ablauf.

Die Grundlagen dieser Arbeit sind die Chakren-Arbeit nach Aasche, Pranic Healing®, die Essenzen der Psychosomatischen Energetik sowie langjährige Beschäftigung mit den Chakren im Zusammenhang meiner Yoga-Tätigkeit.

Yogarts - Chakrenarbeit