Kinesiologie nach Dr. Klinghardt

Mit der Kinesiologie nach Dr. Klinghardt biete ich Ihnen eine ganzheitliche kinesiologische Methode und Balance an, mit der ich mich individuell auf Ihre persönlichen Themen einstimmen kann.
Sie besteht aus den drei Säulen

  • Autonome Regulationstestung > zeigt die Ursachen von Blockaden auf
  • Kinesiologie nach Klinghardt > holt belastende Ereignisse ans Licht
  • Mentalfeldtechnik > Entlastung von Stress durch Klopfpunkte und Affirmationen

Im Bereich Regulationstestung hab ich mich auf das Thema "Energetische Inkompatibilität von Nahrungsmitteln oder Substanzen" spezialisiert.

Die Kinesiologie nach Klinghardt ermöglicht auch die Integration des Familienstellens in eine  Sitzung auf der Liege, bei der Verstrickungen mit den Ahnen energetisch getestet und aufgelöst werden können.

Dr. med. Dietrich Klinghardt ist ein amerikanischer Arzt und Kinesiologe deutscher Herkunft und Leiter des “Institute of Neurobiology” in Washington sowie des „Instituts für Neurobiologie“ (INK) in Deutschland. Er entwickelte aus der Kombination östlicher und westlicher Konzepte das Fünf-Ebenen-Modell, das neben physischen auch emotionale-mentale und systemische Faktoren als mögliche Ursachen von Beschwerden berücksichtigt.

Autonome Regulationstestung

Die Autonome Regulationstestung ART ist die Grundlage der Kinesiologie nach Dr. Klinghardt. Sie erlaubt es, durch kinesiologisches Testen die versteckten Ursachen von manifesten Blockaden sichtbar zu machen.

Was uns die Energie raubt: die sieben Hauptfaktoren

Mittels kinesiologischer Testung werden die beteiligten Hauptfaktoren und ihre Zusammenhänge zueinander sichtbar gemacht. Die Suche nach einer Lösung beginnt bei dem Hauptfaktor, der für das Thema des Klienten jetzt im Moment Priorität hat. Das Energiesystem kann die Dysbalance eines Hauptfaktors meist gut kompensieren, erst durch die Summierung der Ungleichgewichte entsteht ein Problem. Durch einen kinesiologischen Test können und sollen keine Diagnosen gestellt oder ersetzt werden.

  1. Stress durch den Alltag oder Situationen der Vergangenheit
  2. Blockaden im Energiekörper
  3. Energetische Inkompatibilität von Nahrungsmitteln oder Substanzen
  4. Elektromagnetische und geopathische Einflüsse (s. dazu auch mein Angebot zur Gläsersetzung)
  5. energetisches Ungleichgewicht durch Toxine oder Erreger
  6. Substanzen, die ein energetisches Ungleichgewicht beheben
  7. Strukturelle Komponente: energetische Dysbalancen in der Wirbelsäule, den Gelenken, im Biss etc.

Kinesiologie nach Klinghardt

In der Kinesiologie nach Klinghardt können ursprüngliche, belastende Ereignisse ans Licht gebracht und durch stresslösende energetische Interventionen dauerhaft „entkoppelt“ werden.

Die kinesiologische Testung führt den Klienten dabei von einer aktuellen, als Belastung erlebten Situation in jene Situation der Vergangenheit, in der eine ähnliche Belastung erstmals erlebt wurde.

Erfahrungen und Gefühle werden mit kinesiologischen Techniken so balanciert, dass die Lebensenergie wieder voll zur Verfügung steht. Die Verwendung von positiven Affirmationen kann dabei unterstützen, negative Überzeugungen aus der Vergangenheit aufzulösen, die schon lange bestehen.

Familienstellen auf der Liege

Viele unserer Themen gehen weiter zurück als die Erfahrungen, die wir in diesem Leben gemacht haben. So wie die Wolken am Himmel darauf warten, sich in fruchtbaren  Regen zu verwandeln, so warten diese Themen darauf, angeschaut zu werden, um unseren Lebensweg zu bereichern anstatt ihn zu verdunkeln.  

Bis zu sieben Generationen nach hinten können die Ahnen einen prägenden Einfluss auf unser Leben haben. Um wirkliche Freiheit zu finden, ist es notwendig, diese Verstrickungen zu lösen. Die Arbeit mit dem Familiensystem hilft dabei, den eigenen Platz im Leben zu finden und gut drauf zu stehen. Allzu oft stehen Menschen nicht auf ihrem Platz, sondern auf dem eines früheren. Auf der Liege lassen sich die betroffenen Ahnen und lösenden Sätze, die mit einem Thema in Verbindung stehen, rasch kinesiologisch austesten.

Werden Verstrickungen wie übernommene Gefühle oder die Nachfolge in fremde Schicksale ans Licht geholt und gelöst, ist es möglich, in die eigene Kraft zu kommen. Oft sind es auch fehlende Anteile, die gestärkt werden wollen oder es geht darum, die richtige Haltung im Umgang mit Lebenden zu finden, wie zB nach Schuld oder Rissen in der Familie.  Durch das Familienstellen kann ein Ausgleich zwischen Yin und Yang im Körper auf der Ahnenebene gelingen.

Mentalfeldtechnik

Die Mentalfeldtechnik ist eine schnelle, nicht-invasive Methode zur Lösung von mentalem Stress oder Energie-Blockaden. Während man mit den Fingern Energie-Linien beklopft, werden Sätze ausgesprochen, die das stressbelastete Thema beschreiben oder man konzentriert sich auf die Stress-Situation.

Durch das Klopfen können Energielinien balanciert und Blockaden gelöst werden. Die positiven Affirmationen helfen dabei, Stress loszuwerden. Der Klient spürt oft bereits nach kurzer Zeit eine enorme Erleichterung.

Die Hauptanwendungsbereiche sind

  • Vergangenheit: Lösung von Stress beim Gedanken an vergangene Ereignisse, 
  • Gegenwart: die Hilfe bei der Bewältigung unangenehmer Situationen
  • Zukunft: die Bahnung für positive Zukunftsergebnisse, zB Prüfungen, Vorstellungsgespräche etc.

Im Ablauf einer kinesiologischen Sitzung ergeben sich weitere wertvolle Anwendungsbereiche, wie zB das Lösen von Energieblockaden und Stressoren.

Yogarts - Kinesiologie

Weitere Infos:

Biographie Dr. Klinghardt (in Englisch)

 

 

 

 

 

 

Yogarts - Autonome Regulationstestung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yogarts - Psycho-Kinesiologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Yogarts - Mentalfeld1